Banken, Brot und Bomben Band 2

CHF 24.90 inkl. MwST

Banken, Brot und Bomben Band 2

376 Seiten, 23 Abbildungen, fester Einband

 

Beschreibung

Mit den historischen Hintergründen aus Band 1 gewappnet, nimmt Sie Stefan Erdmann im Folgeband auf eine nicht weniger spannende Reise durch ein Netzwerk von Freimaurerlogen (Bilderbergern, Komitee der 300, CFR…), Medien- und Pharmamogulen, Energielobbyisten bis hin zur Hochfinanz mit und zeigt deren Machtstrukturen bis in die Jetztzeit auf.

Dabei beleuchtet er unter anderem auch die Hintergrundpolitik der russischen Revolution und des Ersten Weltkrieges und erläutert dabei auch schlüssig, wieso aus den Ergebnissen, die auf der Versailler „Friedenskonferenz“ mit dem Versailler Vertrag beschlossen wurden, die Grundlage für einen neuen Weltkrieg geschaffen wurde.

Stefan Erdmann zeigt dabei auch schonungslos die Rolle der Massenmedien auf, verdeutlicht anhand von Beispielen, wie diese den heutigen Konsummenschen bewusst manipulieren, erläutert die Mechanismen der psychologischen Kriegsführung und die gezielte Verblödung unserer Kinder durch das gegenwärtige Erziehungssystem und eine bewusste Verrohung durch den Fernseher.

Bei all diesen Betrachtungen läßt er auch die Hintergründe des inszenierten Anschlags auf das World Trade Center nicht außer Acht, erklärt die wahren Absichten der amerikanischen Regierung für den Krieg im Irak und damit den Beginn des Dritten Weltkriegs sowie die juristische Situation Deutschlands beziehungsweise des Deutschen Reiches nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Stefan Erdmann zeigt jedoch nicht nur die Mechanismen der momentanen Weltherrscher auf, sondern bietet auch Vorschläge an, um es dem Einzelnen zu ermöglichen, aus diesem manipulativen Spiel auszusteigen.

376 Seiten, 23 Abbildungen, fester Einband

Zusätzliche Information

Gewicht 581 g
Autor

Stefan Erdmann